Nachrichten

Hanover, Germany

CEJA - Conseil Européen de Jeunes Agricultures

Am ersten Messetag der Agritechnica wird Massey Ferguson ein Partnerschaftsabkommen zur Unterstützung der CEJA auf dem MF Messestand unterzeichnen.

Der CEJA  - Conseil Européen de Jeunes Agricultures  - vertritt die Interessen der Junglandwirte auf europäischer Ebene. Dem Rat der Junglandwirte gehören gegenwärtig Landjugendverbände aus 19 europäischen Ländern an, darunter der BDL. Bei der erst kürzlich stattgefundenen Generalversammlung des Europäischen Rates der Junglandwirte (CEJA) in Brüssel wurde Matthias Daun zum Vizepräsidenten gewählt. Der 26-jährige BDL-Bundesvorsitzende hat sich vorgenommen, die Zukunft noch mehr in den Vordergrund der CEJA-Arbeit zu rücken. „Wir müssen uns darüber klar werden, wie die EU-Landwirtschaft in 20 Jahren aussehen soll und die Weichen entsprechend stellen. Deswegen gilt es, die Interessen der Jungen als Basis der zukünftigen Landwirtschaft in Brüssel zu vertreten, um ihre Forderungen in die Entscheidungen einfließen zu lassen“, begründet Matthias Daun sein CEJA-Engagement (weitere Details, siehe bitte bdl.landjugend.info). Zum neuen Präsidenten der CEJA wurde Matteo Bartolini gewählt. Der Italiener wird den europäischen Dachverband gemeinsam mit Matthias Daun, Laurent Poirier aus Frankreich, Paola Del Castillo aus Spanien und Alan Jagoe aus Irland durch die nächsten Jahre führen.

Mit starkem Fokus auf die landwirtschaftlichen Anforderungen von Morgen und die neue Generation der Landwirte – der neue Claim von MF lautet „For a New Generation – from Massey Ferguson“ – wird MF die CEJA aktiv, z.B. bei Veranstaltungen, Events, Trainings etc., unterstützen.

Die Zusammenarbeit wird im Januar 2014, beginnend mit der Erstellung eines gemeinsamen Aktionsplans, aufgenommen.

Wir müssen uns darüber klar werden, wie die EU-Landwirtschaft in 20 Jahren aussehen soll und die Weichen entsprechend stellen.