Nachrichten

MF Futtererntetechnik: zwei neue Mähwerke mit vertikaler Transportstellung und Vierkreiselschwader mit 14 m Arbeitsbreite

Zur Agritechnica bringt MF zwei neue Scheibenmähwerke der Baureihe MF DM TL-V mit vertikaler Transportstellung, die unterschiedliche Arbeitsbreiten von 3,10 m und 3,60 m bieten.

Beide werden mit der Option eines Zinkenaufbereiters (KC) oder eines Rollenaufbereiters (RC) angeboten. Die neuen Scheibenmähwerke lassen sich vertikal hinter dem Traktor in Transportstellung bringen und gewährleisten somit einen sicheren und einwandfreien Transport. Das Hochschwenken der Mähwerke verringert die Gesamttransportlänge erheblich und trägt zudem zu einer besseren Gewichtsverteilung bei, da der Schwerpunkt nach wie vor nah an der Maschine gehalten wird. Durch eine hydraulisch verstellbare Seitenverkleidung werden die Transporthöhe von 4,0 m und die Breite von 3,0 m bei keinem der Modelle überschritten. Zur optionalen Ausstattung gehört u. a. eine Abstellstütze, die eine platzsparende Aufbewahrung des Mähwerks in vertikaler Position ermöglicht.

Sie verfügen über das bewährte TurboLift-System sowie eine mittige Aufhängung, sodass das Schneidwerk am Schwerpunkt des Mähbalkens gezogen wird. Dies unterstützt zudem die Anpassung an die Bodenkonturen, da der Drehpunkt über ein integriertes hydraulisches Dämpfungssystem ein Mähen z. B. an Böschungen von 28° nach oben und 22° nach unten ermöglicht. Das TurboLift-System sorgt dafür, dass die Modelle der Baureihe MF DM TL-V praktisch über den Boden gleiten, wodurch die Grasnarbe besser geschützt und zugleich eine Verschmutzung der Schwade verhindert wird. Derweil ist auch das Mähwerk selbst dank des SafetySwing-Systems vor Beschädigungen geschützt, da es im Falle eines Hindernisses eine Rückwärtsbewegung ermöglicht und anschließend durch das Eigengewicht wieder in die Arbeitsposition zurückkehrt.

Mähwerke der Baureihe MF DM TLX/TL-V von Massey Ferguson

Modell MF DM 316 TL-V MF DM 367 TL-V
Arbeitsbreite 3,1 m 3,6 m
Mähscheiben/Klingen 6/2 7/2
Schwadbreite 1,2 m – 1,4 m 1,7 m – 1,9 m
Anzahl der Mähscheiben 6 7
Transportbreite 2,5 m 2,8 m
Transporthöhe 3,58 m 3,99 m
Gewicht 1.050 kg 1.200 kg

Der neue Großschwader MF RK 1404 TRC-PRO mit 14 m Arbeitsbreite wurde speziell für Großbetriebe und Lohnunternehmen entwickelt, um vor den Feldhäckslern und großen Quaderpressen für perfekt geformte Schwade zu sorgen. Mit einer hydraulisch einstellbaren Arbeitsbreite von 11,5 m bis 14 m ist dieser neue Vierkreiselschwader das neue MF-Topmodell der Schwaderbaureihe MF RK. Er verfügt über eine fortschrittliche proCONNECT ISOBUS-Steuerung, die über ein entsprechend kompatibles Traktorterminal oder den 7 Zoll Touchscreen C1000 von Massey Ferguson bedient werden kann.

Aufbauend auf einem neuen robusten Zentralrahmen wird der neue Schwader seinen kompakten Transportmaßen mit einer Höhe von unter 4 m und einer Breite von 3 m nach wie vor gerecht. Die Rotoren sind derweil mit stabileren und wartungsfreien Armen ausgestattet und somit ideal für anspruchsvolle Arbeiten mit schweren Erntegütern. Die Tandemachsen der hinteren Rotoren passen sich ausgezeichnet an die Bodenkonturen an, während das Fördern des Ernteguts durch einen zusätzlichen fünften Doppelzinken weiter optimiert wird. Die vorderen Rotoren werden durch eine Federung gestützt, sodass sie einwandfrei den Bodenkonturen folgen und problemlos jedwede Hindernisse meistern. Die ISOBUS-Steuerung erleichtert die Bedienung, da viele Funktionen einfach über einzelne Tasten auf dem Touchscreen ausgewählt und auf die Druckknöpfe des Joysticks gelegt werden können.